Kyrens Bericht zu UID Demo 1.2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kyrens Bericht zu UID Demo 1.2

Beitrag  Kyren am Do Jun 03, 2010 2:48 am

So, grade fertig geworden mit der Demo, Spielzeit war etwas über einer Stunde,
wenn mich nicht alles täuscht. Was ich ausgelassen hab, war wohl der ganze Spaß mit
dem Bauernhof nordöstlich vom Nordtor, das sollte ich beizeiten nachholen :/ (Bin nicht eingebrochen und
hab nach der Vampirhatz vergessen da nochmal vorbei zu schauen..)

Nun gut, ich hab UID 1 nicht durchgespielt, erinner mich aber noch gut an das was ich davon angespielt hatte -
Ich hab daher von UID2 Anfang an eine ähnliche Atmosphäre erwartet wie vom 1ser.

Meiner Meinung nach ist die euch leider nicht überall gelungen - die Atmosphäre ist auch mein einziger Kritikpunkt Wink

Der Wald beim Nordtor, bzw. generell die Wälder sind mir viel zu hell - Auch das Dorf, Obermühlen. Klar sind die Vampire
für den Moment etwas aus diesen Breiten zurück gedrängt, aber heißt dass das die Welt von Düsterburg auf einmal SO
viel heller und freundlicher wirken muss? Ich hätt mir durchgehend eine Atmosphäre wie bei der Vampirjagd in der Nacht erwartet,
da ist es euch wirklich sehr gelungen - Da fand ichs auch deutlich spannender, Spannung kam bei mir beim restlichen Spielverlauf
eher nicht auf.

Vor allem die Dialoge sind mir in dem Sinne etwas sauer aufgestoßen :/ Hab die meisten als sehr kurz und wenig Informativ empfunden,
man konnte sich auch nicht wirklich in die Charaktere oder die Situation hinein versetzen, weil alles recht "locker" erschien. Einer der Dorfbewohner sagt zwar
dass alle etwas nervös/angespannt sind, aber davon hab ich überhaupt nichts mitbekommen - Die gehen alle sehr freundlich mit einem um.
Die ganze Anmeldungsgeschichte hab ich auch als etwas.. lieblos empfunden :/ Da ließe sich doch eine Menge mehr daraus machen -
Fremde lässt man doch nicht einfach so ins Dorf, bzw. in den Landstrich, vor allem nicht wenns regelmäßige Vampirüberfälle gibt. Und auch ein
Graf sollte sich zumindest als solcher ausweisen können - Kann ja jeder kommen und sich als solcher titulieren.

Die Handlung nimmt, finde ich, erst am Ende ein paar interessante Züge an und offenbart etwas mehr Hintergrundgeschichte . Dass der Herzog mal eben von seinem Schloss zur Vampirjagd gerufen wird, fand ich eher nicht berauschend - Dass hinter all dem mehr zu stecken scheint, bessert es natürlich wieder auf Wink

Ich würd euch empfehlen eine Menge mehr Herzblut und Elan in die Dialoge zu stecken und vielleicht ist die Atmosphäre die mir etwas zu freundlich ist, von euch ja so gewollt.

Was die Dialoge angeht, kann ich euch vielleicht meine Hilfe anbieten - Könnte euch ja ein paar Beispiele geben/überarbeiten..

Potenzial hat euer Spiel auf jeden Fall und ich hoffe sehr dass sich die Geschichte, die sich erst am Ende der Demo, bzw. kurz davor weiter zu verzweigen beginnt dies auch bei behält und mehr Spannung schafft!

Ich hoffe ich konnte mit dem Feedback helfen, bei Rückfragen steh ich natürlich zur Verfügung Razz

Kyren
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 03.06.10

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten