Bericht von Viviane

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bericht von Viviane

Beitrag  Viviane am Mo Nov 01, 2010 4:10 am

Zitat von Neppi
Ich habe nichts anderes gemakert als Unterwegs in Düsterburg II. Meine Erfahrung betrug genau 0, als ich mit dem Spiel angefangen habe.

Leider merkt man diese Tatsache beim spielen der Demo recht schnell.
Das Mapping ist einfach nur mangelhaft - es fehlen Tiles, wie die Baumkronenteile im Wald die einfach mal "vergessen" wurden.
Wurden überhaupt eigene Grafiken erstellt? Die Soldaten, die nachts im Dorf stehen, leuchten richtig, weil sie nicht abgedunkelt wurden. Nicht schön.

Die Rechtschreibung wurde schon mehrfach angesprochen - neben seid/seit wurden auch viele Wörter zusammen geschrieben, was so nicht richtig ist.

Storytechnisch fand ich es irritierend Malon und Talon in UiD wiederzufinden. Hätte man ihnen keine eigenen Namen geben können? Oder ist das zu viel Aufwand? Auch die Namen des ersten Dorfes, des Auftraggebers lassen an Fantasie zu wünschen übrig und wirken sehr seeehr antik.

Die Ladezeiten zwischen den Bildwechseln (wenn man den Raum verlässt, eine Treppe hochgeht) ist viel zu lang.

Das einzige was ich schön fand war das Grandy, Libra und Dankwart in den Gesprächen sie selber sind - die bisherigen Dialoge erzeugen aber überhaupt keine Stimmung, es fehlt der Witz und der Charme der alten Reihe, leider.

Der rote Faden der Geschichte ist gut erklärt und lässt sich leicht verfolgen. Ein + dafür!
Auch die Miniquests sind schön gemacht und nicht zu leicht.
Was ein "Wassertempel" im Wald soll, weiß ich zwar nicht, aber die Rätsel und der Endkampf dort drinnen waren anspruchsvoll und gut.

Soweit von mir, ich verfolge das Projekt gern weiterhin, auch wenn es ein "Anfängerprojekt" bleibt. Wink
lg Viviane

Viviane
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 01.11.10

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten